Arbeitsgemeinschaft Streuobstwiese Atzelsberg

Obstblüte

Die Streuobstwiese Atzelsberg – gelegen neben dem Schlossparkplatz am Ortseingang von Atzelsberg – gehört der Stadt Erlangen und ist vielen noch als Grillwiese bekannt. Der BUND Naturschutz, Kreisgruppe Erlangen hat die Streuobstwiese gepachtet und bewirtschaftet sie seit 2009.

Hier gibt es unsere auführliche Broschüre, und hier den zweiseitigen Flyer.

Einige schöne Bildergalerien finden Sie hier.

Lebensraum Streuobstwiese

Obstbäume und Obstwiesen prägen besonders in Franken das Bild der bäuerlichen Kulturlandschaft. Beim traditionellen Streuobstanbau sind hochstämmige Obstbäume locker über die Landschaft „gestreut“.
Weiter


Streuobst-Walnüsse und Apfelsaft

Wir haben noch reichlich Walnüsse zu verkaufen!

1 kg Walnüsse kostet 10 €.

Auch unser Apfelsaft ist noch zu haben:
5 l im Karton für 10 Euro
10 l im Karton für 18 Euro

Der Saft stammt von vielen verschiedenen Apfelsorten. Unsere Bäume werden nicht gespritzt; damit ist der Saft noch natürlicher als Bio-Ware. Der Saft wurde auf 80o erhitzt und ist zwei bis drei Jahre haltbar. Geöffnet ist er zwei bis drei Monate haltbar.

Walnüsse und Apfelsaft können bei unten angegebener Adresse gekauft werden. Bitte vorher telefonisch einen Termin vereinbaren!

Ursula Grasse
Membacher Weg 8
91056 Erlangen
Telefon: 0049 / 91 31 / 93 18 20
E-Mail: ursula.grasse.fav@gmx.de


Was bisher geschehen ist

Informationen zu den bisherigen Tätigkeiten können Sie hier nachlesen.