Ökologische Rundwanderung in Eckental

Die Stationen der Wanderung:
Die Wanderroute ist im Bild als grüne durchgezogene Linie dargestellt. Verwendet wurde dazu "Nop's Reit- und Wanderkarte"www.wanderreitkarte.de

  1. Startpunkt der Wanderung: Gasthof Schloss in Eckental, Ortsteil Eckenhaid.
  2. Kirschgarten mit Hochstämmen, vom Besitzer nicht genutzt, aber ökologisch wertvoll.
  3. Aufforstung auf Ausgleichsfläche. Dazu fachkundige Erläuterungen.
  4. Erläuterungen zur wahrscheinlichen Trasse der B2-Umgehung von Forth.
  5. Entlang des Weges am Kamm des Eckerbergs. Im Norden der Lindelberg, im Süden Blick auf Tauchersreuth.
  6. Wiese im Besitz der Ortsgruppe. Neuanlage einer Feldhecke.
  7. Kleines Feuchtbiotop am Büger Sportplatz.
  8. Feldhecke mit Obstbäumen, gepflegt von der BN-Ortsgruppe.
  9. Rückweg zum Gasthof Schloss, vorbei an einer Streuobstwiese.

Die Wanderung wurde abgerundet mit einem gemütlichen Ausklang im Biergarten des Gasthofes Schloss.