Urwildpferde im NSG Tennenloher Forst
Urwildpferde im NSG Tennenloher Forst
Urwildpferde im NSG Tennenloher Forst
Urwildpferde im NSG Tennenloher Forst
Urwildpferde im NSG Tennenloher Forst

Das Gebiet "Tennenloher Forst" liegt südöstlich von Erlangen und wurde bis 1993 als militärischer Truppenübungsplatz, zuletzt durch die US-Armee, genutzt. Dadurch entstanden offene Sandgebiete mit einer Vielzahl schützenswerter Lebensräume.

Seit 2003 dienen Urwildpferde als mobile Landschaftspfleger, seit 2012 unterstützt durch Pfauenziegen.

Die Bilder wurden uns von der Gebietsbetreuung zur Verfügung gestellt.

Zur Homepage des NSG Tennenloher Forst