Digitale Mitgliederversammlung diskutierte über die Stadtumlandbahn

Im zweiten Anlauf fand sie nun endlich statt, unsere Jahreshauptversammlung. Nicht wie geplant als hybride Veranstaltung, sondern rein digital und ohne Vorstandswahlen. Dafür aber mit reichlich Diskussionen.

21.11.2020

Die TeilnehmerInnen-Zahl war erstaunlich positiv. Unsere ursprüngliche Befürchtung vor technischen Hürden bei der Verwendung von Zoom hatte sich nicht bewahrheitet.

Der Vorsitzende der Kreisgruppe, Rainer Hartmann, führte mit zahlzeichen Bildern durch die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Die Arbeits- und Ortsgruppen hatten ebenso kurze Vorträge über ihre Tätigkeiten vorbereitet.

Besonderer Dank daher an

Der Kassenbericht schloss schließlich den Rechenschaftsbericht ab bevor der Vorstand ohne Gegenstimme entlastet wurde.

Im Anschluss wurden zwei Anträge zur Stadtumlandbahn ausführlich diskutiert. Aufgrund der vielen Wortmeldungen konnten nur kurze Wortbeiträge zugelassen werden. Es zeigte sich, dass seitens der Mitglieder eine kontroverse Meinung zur weiteren Unterstützung der Planung der Stadtumlandbahn herrscht. Zankapfel ist dabei die zusätzliche Talquerung mit einer Brücke über die Regnitz. Mit einer knappen Mehrheit wurde schließlich beschlossen, dass die weitere Planung bis zur Planfeststellung konstruktiv-kritisch begleitet wird. Erst dann stehen die Auswirkungen, insbesondere auch der temporären Baumaßnahmen, fest. Insbesondere das Gebiet um die Seelöcher sowie der Uferstreifen sind sehr sensibel und müssen daher mit besonderer Sorgfalt behandelt werden. Der BN wird dies mit Argusaugen beobachten und als Anwalt der Natur deren Anliegen verteidigen.

Der Erlanger Stadtrat hat bereits mehrheitlich ein Ratsbegehren über die StUB gefordert. Bis dahin müssen Vor- und Nachteile des Verkehrsprojekts genau herausgearbeitet werden. Spätestens dann wird es sicher eine größere Befragung der Erlanger Mitglieder geben und die Kreisgruppe eine klare Positionierung herausgeben. Aber auch im Bereich der Nürnberger Straße und der B4 wird es in den kommenden Monaten vielfältige Einwände und Anragungen für den Natur- und Artenschutz geben.

Die Präsentation inklusive der Anträge steht zum Download bereit. Die Bilder der Kindergruppe sind in einem separaten Beitrag verfügbar.

Mitgliederzeitschrift

Die Mitgliederzeitschrift 2/2020 der Kreisgruppe Erlangen erhalten Sie hier als  PDF - Dokument.

BN-Kreisgruppe Erlangen auch auf Facebook

Dort gibt es viele interessante Termine und Neuigkeiten. Fragen und Anregungen an den Vorstand können so auch ganz unkompliziert gestellt werden. Jetzt gleich "gefällt mir" klicken und uns folgen!

https://www.facebook.com/BNErlangen